Über uns

15 Februar 2012

Die meisten Menschen bevorzugen Wohnformen, die es ermöglichen, den Lebensabend in den eigenen vier Wänden zu gestalten. Denn das Wohnen in den eigenen vier Wänden bedeutet nicht nur Unabhängigkeit, sondern vor allem auch Lebensqualität. Aus diesem Grunde können sich die wenigsten Senioren vorstellen, ihre vertraute Umgebung zu verlassen. Sie wollen möglichst lange unabhängig bleiben und niemanden zur Last fallen.

Doch was ist, wenn es allein nicht mehr so recht klappen mag? Irgendwann lassen das hohe Alter, eine geringe Belastbarkeit oder auch körperliche Einschränkungen die alleinige Führung eines eigenen Haushaltes nicht mehr zu. Und viele Familienangehörige sind mit der Betreuung und Pflege entweder zu stark belastet oder sogar überfordert, zumal ihnen die fachlichen Qualifikationen fehlen. So muss eine Alternative gefunden werden, die beiden Seiten gerecht wird.

...weiterlesen
15 Oktober 2011

Aufgrund der großen Resonanz bietet der SENIORENWEGWEISER seinen Lesern ab sofort ausgewählte Ziele mit ausgesuchtem Rahmenprogramm an. In den vergangenen Monaten haben wir mit viel Elan und Freude mit unserem Reiseveranstalter, der RIW Medientouristik GmbH, zwei interessante und besondere Reisen für Sie ausgewählt. Reisen, von denen wir glauben, dass sie Ihren Geschmack treffen.

Weiterlesen
15 Juni 2011

Immer mehr Nutzer erkennen, dass der SENIORENWEGWEISER mehr als ein reines Branchenbuch ist und Ihnen die Möglichkeit bietet, sich in Ihrer Region nicht nur einen Überblick über das für Sie infrage kommende Dienstleistungsangebot zu verschaffen, sondern dass Sie sich schnell, zielorientiert und ohne große Umwege durch zahlreiche wertvolle Detail- und Zusatzinformationen ein detailliertes Bild über die Sie interessierende Einrichtungen und Unternehmen machen können.

Darüber hinaus genießen Sie die Vorzüge, dass auf einem Portal die drei Themen Wohnen, Pflege und Dienstleistungen miteinander an einer zentralen Stelle gebündelt werden und dass mit diesem Medium nicht allein die betagte Gesellschaft angesprochen wird, sondern vor allem auch deren Familienangehörigen, die oftmals die so wichtigen anstehenden Entscheidungen letztlich treffen. Gleichzeitig findet auch letztere Gruppe für sich selbst wichtige und interessante Ansprechpartner.

Weiterlesen
15 Februar 2011

Vor einem Jahr ist der SENIORENWEGWEISER im drittgrößten Ballungsraum Europas, der Metropolregion Rhein-Ruhr gestartet. Inzwischen hat er sich nicht nur auf das Land Nordrhein-Westfalen ausgedehnt, sondern hat es geschafft, auch über die Landesgrenze hinaus Kunden für die interessierte Leserschaft gewinnen zu können.

Mittlerweise ist er in 7 Bundesländer und zwar in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen, Niedersachsen, Bremen und seit Anfang des Jahres auch in Hamburg anzutreffen. Einzug gehalten hat er dabei nicht nur in den 50 Großstädten, sondern darüber hinaus auch in Städten bis ca. 50.000 Einwohner.

Weiterlesen