Bundesland Nordrhein-Westfalen
Höhe 100 m ü NHN
Fläche 83,09 km²
Einwohner 111.627   (2017)
Bevölkerungsdichte 1.343 Einwohner je km²

 

Wohnen und Leben in Bergisch Gladbach

pixabay bergisch gladbach schloss bensberg 4931672 1920Bergisch Gladbach liegt am westlichen Rand des Bergischen Landes. Bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist das barocke Schloss Bensberg, welches von 1703 bis 1711 vom venezianischen Architekten Matteo d’Alberti erbaut wurde. Vom Jagdschloss aus, in dem der Kurfürst Johann Wilhelm II. von Berg (im Volksmund: „Jan Wellem“) regierte, hat man eine herrlichen Blick auf die hügelige umliegende Landschaft, die einen an die Toskana erinnern lässt. Heute beherbergt das imposante Schloss ein 5-Sterne-Luxushotel, mit zahlreichen luxuriösen Zimmern und Suiten.

Fußläufig vom Schloss Bensberg entfernt liegt ein weiteres Wahrzeichen der Stadt, das Rathaus Bensberg. Das anfänglich von der Bevölkerung umstrittene Bauwerk, welches im Volksmund „Affenfelsen“ genannt wird, ist ein Entwurf von Gottfried Böhm. Vom selbigen Architekten stammt auch das Bürgerhaus Bergischer Löwe. Es wurde nach dem Wappentier des Herzogtums Berg benannt und ist heute Gastronomie und Veranstaltungszentrum.

Nur wenige Schritte entfernt steht am Konrad-Adenauer-Platz das 1905/1906 erbaute Rathaus Bergisch Gladbach. Es handelt sich um ein denkmalgeschütztes Profangebäude. Dort steht auch die Villa Zanders, eine ehemalige Industriellenvilla. Heute ist in der ehemaligen Stadtvilla von Hans Wilhelm Zanders die Papiergeschichtliche Sammlung untergebracht.

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählen der ehemalige Adelssitz Burg Zweiffel und das ehemalige Herrenhaus Schloss Lerbach mit englischem Landschaftspark. Im Stadtteil Refrath steht wohl das älteste Gebäude der Stadt, die alte Katholische Pfarrkirche St. Laurentius. Sie wurde auf den Fundamenten einer Holzkirche aus dem 9. Jahrhundert vom 10. bis zum 12. Jahrhundert erbaut.

Das Bergische Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe widmet sich dem früheren Erzbergbau und zeigt auf wie die heimische Bevölkerung seinerzeit gelebt und gearbeitet hat. Daneben lohnt sich aber auch ein Besuch im Schulmuseum und im Papiermuseum Alte Dombach.

Im Herzen der Stadt, in der lebendigen City, findet man vielfältige Einkaufsmöglichkeiten. Die Fußgängerzone und die beiden Einkaufszentren RheinBerg Galerie und LoewenCenter laden zu einem Bummel in angenehmer Atmosphäre ein. Einkehren kann man in einem der zahlreichen schönen Cafés, Bars und Restaurants. Neben quirligen Szenekneipen, die vor allem von jungen Leuten frequentiert werden, bieten schöne Biergärten - teils mit Livemusik - auch älteren Besuchern eine tolle Atmosphäre. Und Gourmets werden vom Sternekoch des Grandhotels Schloss Bensberg gelockt. Daneben hat aber auch das Nachtleben der Stadt einiges zu bieten.

 

Städte in der Umgebung

Köln, Leverkusen 

 

Angrenzende Regionen an Bergisch Gladbach | Region 51

Region 50Region 40Region 42Region 53Region 52

Zurück